Startseite   Das Institut   Mitarbeiter   Sponsoring   Kontakt/Impressum   Login   Suche

Symposium „Medizin, Ideologie und Markt“, November 2008

21. November 2008 im Festsaal des Erzbischöflichen Palais, Wien

Thematik

Patienten werden immer anspruchsvoller, der Arzt versteht seine Rolle zunehmend als Dienstleister, zugleich wird im Gesundheitswesen die Kostenschraube angesetzt.

Wird sich die Medizin der Zukunft allein an Kundenwünschen und ökonomischen Selbstgesetzlichkeiten orientieren?

Presseecho

01. 01. 2009doktorinwien: 20 Jahre IMABE-Institut: Festsymposium zur „Medizin der Zukunft“ (PDF, 55 kB)
19. 12. 2008Ö1 – „Wissen aktuell“: Medizin, Ideologie und Markt (MP3, 2,28 MB)
18. 12. 2008Ö1 – „Wissen aktuell“: Medizin, Ideologie und Markt (MP3, 2,30 MB)
17. 12. 2008Ö1 – „Wissen aktuell“: Medizin, Ideologie und Markt (MP3, 2,31 MB)
16. 12. 2008Ö1 – „Wissen aktuell“: Medizin, Ideologie und Markt (MP3, 2,29 MB)
15. 12. 2008Ö1 – „Wissen aktuell“: Medizin, Ideologie und Markt (MP3, 2,33 MB)
15. 12. 2008Österreichische Ärztezeitung: Die Medizin und der Markt (PDF, 101 kB)
25. 11. 2008Die Tagespost: Der Patient ist nicht mündig, sondern krank (PDF, 84 kB)
24. 11. 2008kath.net: „Imabe war ein Pilotprojekt, das zur richtigen Stunde entstanden ist
24. 11. 2008stephanscom.at: Medizin, Ideologie und Markt
23. 11. 2008Radio Vatikan: Österreich: Imabe feiert
23. 11. 2008Der Sonntag: Medizin, kritisch begleitet (PDF, 98 kB)
22. 11. 2008ots.at: Katholisches Imabe-Institut... (3). Kardinal Schönborn: Drei ethische Herausforderungen
22. 11. 2008ots.at: Katholisches Imabe-Institut... (2). Bonelli: Medizin in Umbruchsphase
22. 11. 2008ots.at: Katholisches Imabe-Institut besteht seit 20 Jahren
22. 11. 2008Wiener Zeitung: Medizin an der Kommerzgrenze

Ehrenschutz

  • Kardinal Dr. Christoph Schönborn
  • Nationalrats-Präsident Dr. Michael Spindelegger
  • Ärztekammer-Präsident Prim. MR Dr. Walter Dorner

Programm

15.00Begrüßung
Gesundheit und Ideologie
Keynote-Speaker
15.15Der moderne Patient und seine Ansprüche an die Medizin
Stephan Sahm
Co-Referate
15.45Gesundheit als Sinnersatz? Kritische Anmerkungen zur WHO-Definition von Gesundheit
Matthias Beck
16.00Der instrumentalisierte Patient im Gesundheitswahn
Reinhard Lenzhofer
16.15Menschlichkeit in der Medizin
Michael Heinisch
16.30Diskussion
17.00Pause
Gesundheit und Markt
Keynote-Speaker
17.30Die Grenzen der marktwirtschaftlichen Ordnung im Gesundheitswesen
Giovanni Maio
Co-Referate
18.00Der Arzt zwischen Heilauftrag und Geschäft
Hildegunde Piza
18.15Das Selbstverständnis des modernen Krankenhauses
Franz Harnoncourt
18.30Grenzen der Sozialmedizin
Josef Kandlhofer
18.45Diskussion
19.30Einladung zum Empfang

Programm in PDF (422 kB)
Plakat in PDF (130 kB)

Referenten

  • Univ.-Prof. DDr. Matthias Beck, Institut für Moraltheologie, Universität Wien
  • OA Dr. Franz Harnoncourt, Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer des Krankenhauses der Elisabethinen Linz
  • Dr. Michael Heinisch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Vinzenz Gruppe Krankenhausbeteiligungs- und Management GmbH, Wien
  • Dr. Josef Kandlhofer, Generaldirektor im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • Prim. Univ.-Prof. Dr. Reinhard Lenzhofer, Ärztlicher Direktor des Kardinal Schwarzenberg’schen Krankenhauses Schwarzach
  • Prof. Dr. Giovanni Maio, Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin, Universität Freiburg
  • Univ.-Prof. Dr. Hildegunde Piza-Katzer, Vorstand der Universitätsklinik für Plastische und Wiederherstellungschirurgie, Medizinische Universität Innsbruck
  • PD Dr. Stephan Sahm, Chefarzt der Medizinischen Klinik I des Ketteler-Krankenhauses Offenbach

zu den Lebensläufen...

Anmeldung

anmeldung(at)imabe.org

Eintritt frei, begrenzte Teilnehmerzahl

Wir danken: