Startseite   Das Institut   Mitarbeiter   Sponsoring   Kontakt/Impressum   Login   Suche

Symposium „Fehlerkultur in der Medizin“, November 2010

19./20. November 2010 im Festsaal der AUVA, Wien

Interdisziplinäre Tagung zur Fehlerkultur

Thematik

Irren ist menschlich. Doch der Umgang mit Fehlern in der Medizin ist ein Sorgenkind. Eine vorausschauende Fehlerkultur ist Mangelware – im Klinikalltag ebenso wie unter den niedergelassenen Ärzten. Über die eigene Fehlbarkeit offen zu sprechen ist bis heute in der ärztlichen Arbeit immer noch stark angstbesetzt. Autoritäts- und Abhängigkeitsverhältnisse steigern die Furcht vor Sanktionen – und die Schweigespirale macht anfällig für weitere Fehler… Klar ist: Aus Fehlern soll man lernen können – aber wie?

Namhafte Experten werden im Rahmen der Tagung folgende brisante Themen diskutieren:

  • Fehler als Faktum und Herausforderung
  • Wie steht es um die ökonomische und rechtliche Perspektive?
  • Strategien der Kommunikation bei Fehlern
  • Ethische und psychologische Perspektive
  • Wie sieht Fehlerkultur in der Praxis aus?

Die Referate bieten eine wertvolle Orientierung für alle im Gesundheits- und Spitalsbereich Tätigen in ihrem gemeinsamen Anliegen der Verbesserung der Patientensicherheit und -zufriedenheit.

Mitveranstalter:
Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA)
Österreichische Ärztekammer
Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger

Tagungsort: AUVA, 1200 Wien

Programm in PDF (150 kB), Plakat in PDF (115 kB)

Presseecho

03. 06. 2011ÄrzteKrone: Über Fehler offen reden! (PDF, 732 kB)
03. 12. 2010Format: Fehlerkultur in der Medizin (PDF, 91 kB)
25. 11. 2010Ärzte-Woche: Aus Fehlern soll man lernen können – aber wie? (PDF, 533 kB)
19. 11. 2010APA OTS: Fehlerkultur in der Medizin
27. 10. 2010Ärzte-Woche: Umgang mit Fehlern
26. 10. 2010healtheconomy: Fehlerkultur in der Medizin (PDF, 89 kB)
25. 10. 2010Österreichische Ärztezeitung: Kein Recht auf Perfektion (PDF, 566 kB)
25. 10. 2010Österreichische Ärztezeitung: Fehlerkultur in der Medizin (PDF, 278 kB)

Vortragende

CVs der Referenten (PDF, 92 kB)

Kurzzusammenfassungen:
Univ.-Lekt. Mag. Dr. Gabriele Cerwinka (PDF, 46 kB)
Univ.-Doz. Dr. Titus Gaudernak (PDF, 91 kB)
Dr. Wolfgang Kuntzl (PDF, 91 kB)
Univ.-Prof. Dr. Michael Memmer (PDF, 93 kB)
Univ.-Prof. Dr. Holger Pfaff (PDF, 94 kB)
Dr. Markus Schwarz (PDF, 91 kB)
Univ.-Prof. DDDr. Clemens Sedmak (PDF, 566 kB)

Wir danken: