Archiv Bioethik aktuell

Juli 2007

Bioethik aktuell

Deutschland: Hormonmarketing mit pseudowissenschaftlicher Methode?

Und wieder ist die Optik schief: Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung stellte Ende Juni 2007 eine Studie vor, die zeigt, dass Millionen Deutsche ungewollt kinderlos sind. Der Untertitel der Studie zeigt an, in welche Richtung es gehen soll: „Was kann die moderne Medizin gegen den  mehr lesen...

Bioethik aktuell

Studie: Brauchbares Tiermodell für embryonale Stammzellenforschung

Zwei britischen Forscherteams gelang es unabhängig voneinander, aus Mäuse- bzw. Ratten-Embryonen neue Stammzellen gewinnen, die überraschend stark menschlichen embryonalen Stammzellen ähneln, berichten die Wissenschaftler in den in Nature veröffentlichten Studien (2007; 448: 191-195;  mehr lesen...

Bioethik aktuell

IVF: Propagierte Vorteile der Präimplantationsdiagnose wissenschaftlich nicht haltbar

Wer sich zu einer künstlichen Befruchtung entschließt, wird heute dazu angehalten, eine Präimplantationsdiagnose beim Embryo durchführen zu lassen. Nicht nur, um Kinder wegen möglicher genetischer Schäden frühzeitig zu selektionieren (Gencheck), sondern auch, um die Chromosomenzahl des Embryos und  mehr lesen...

Bioethik aktuell

Hormone: Hoher Anteil von Herzerkrankungen nach Behandlung mit Östrogenen

Die Hormongabe während und nach den Wechseljahren ist umstritten. Nun bestätigt eine internationale Untersuchung an 5000 Frauen aus England, Australien und Neuseeland frühere Studien, die vor den schädlichen Folgen der Hormonersatztherapie warnten. Die Risiken steigen vor allem, wenn Frauen nach den  mehr lesen...

Bioethik aktuell

Public Health: Mediziner fordern bessere Verschreibungspraxis bei älteren Menschen

Älteren Menschen werden zu oft und zu viele Medikamente verordnet, ohne dass eine klinische Notwendigkeit vorliegt, sie erhalten ungeeignete Präparate oder auch zu selten ausgerechnet jene Medikamente, die sie tatsächlich benötigen. Einer europäischen Studie zufolge erhielt ein Fünftel aller zu  mehr lesen...

Unterstützt von: