Bioethik aktuell

Bioethik Aktuell

COVID-19-Impfstoffe: Vatikan hält Einsatz für „moralisch akzeptabel“

Laut einem Bericht in Science (doi:10.1126/science.abd1905 (Jun. 5, 2020) werden bei mindestens fünf Covid-19-Impfstoffen Zelllinien verwendet, die aus Zellen von Feten  mehr lesen...

Bioethik Aktuell

Suizid: Deutsche Psychiater lehnen "Begutachtungsverfahren" für Suizidwillige ab

Elf Monate nach dem Urteil des deutschen Bundesverfas­sungs­­gerichts (26.2.2020), mit dem das Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbst­tö­tung (Paragraf 217  mehr lesen...

Bioethik Aktuell

COVID-19: Mögliche Impfpflicht stößt auf breiten Widerstand

Kaum haben die Covid-19 Impfungen in der EU begonnen, nimmt die Debatte über etwaige Vorrechte für Geimpfte Fahrt auf. So werden die EU-Regierungschefs bei einem  mehr lesen...

Bioethik aktuell

Down-Syndrom: Jede zweite Schwangerschaft wird vorzeitig beendet

Das Spektrum von vorgeburtlichen Untersuchungen, die nicht auf Therapie, sondern auf Selektion abzielen, nimmt zu. Dies wirkt sich auf die sinkende Geburtenrate von  mehr lesen...

Bioethik Aktuell

COVID-19-Impfung: Wissenschaftler betonen hohe Wirksamkeit, Begleitstudien sind nötig

Der Impfstoff von Biontech/Pfizer wird der erste sein, der in Österreich ab 27. Dezember zur Anwendung kommt. Rund 10.000 Impfdosen sollen dann „in einigen ausgesuchten  mehr lesen...

Bioethik aktuell

COVID-19: „Der Impfstoff ist ein wichtiger Schritt“

Noch vor Jahresende wird auch in Europa der Impfstoff von Biontech/Pfizer eingesetzt werden, darunter auch in Österreich. Die Entwicklung des Impfstoffs erfolgte in  mehr lesen...

Bioethik Aktuell

Österreich: VfGH kippt Verbot der Beihilfe zum Suizid - was nun?

Der österreichische Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat das Verbot der „Hilfeleistung zum Selbstmord“ für verfassungswidrig erklärt. Das bisherige gesetzliche Verbot der  mehr lesen...

Bioethik Aktuell

Schweizer Statistik: Zahl der Beihilfe zum Suizid bei Schweizern hat sich seit 2010 verdreifacht

Die Zahl der assistierten Suizide mit 1.176 Fällen hat sich in der Schweiz im Jahr 2018 gegenüber dem Jahr 2010 mehr als verdreifacht. Das geht aus den aktuellen Daten  mehr lesen...

Bioethik Aktuell

IMABE zu VfGH-Erkenntnis: „Töten ist keine Therapieoption“

Als einen „schweren Rückschritt“ bezeichnet die Wiener Ethikerin Susanne Kummer in einer ersten Reaktion die Entscheidung des österreichischen Verfassungsgerichtshofs. In  mehr lesen...

Bioethik aktuell

IMAGO HOMINIS: Problemfelder im Kontext einer Mehrklassenmedizin

Eine Mehrklassenmedizin, sagen die einen, hat es immer schon gegeben. Die Frage sei nur, auf welchem Niveau die zweite Klasse ist und wieweit eine Mehrklassenmedizin  mehr lesen...


Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv...

Betreffend Ihres laufenden Newsletter-Abonnements schreiben Sie uns bitte eine eMail.

Sie möchten kostenlos den monatlichen IMABE-Newsletter erhalten? Bestellen Sie ihn hier.





Institut für Medizinische
Anthropologie und Bioethik
Unterstützt von: