Sterbehilfe

Stellungnahmen

Gemeinsame Stellungnahme der vom Dachverband Hospiz Österreich und Österreichischer Palliativgesellschaft zum aktuellen Diskussionsprozess über eine gesetzliche Regulierung des assistierten Suizids (April 2021)

Einander anvertraut: Assistenz zum Leben und nicht Hilfe zur Selbsttötung: Wortlaut der Erklärung der Österreichischen Bischofskonferenz zum Tag des Lebens (1.6.2021)

Sterbehilfe-Urteil in Österreich: Verfassungsgerichtshof-Entscheidung zu §§77 und 78 StGB am 11.12.2020: Stellungnahme der Österreichischen Palliativgesellschaft (11.01.2021)

Stellungnahme und Forderungen des ÖGKV zur neuen Rechtslage in Bezug auf assistierten Suizid (2021)

Österreichische Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (ÖGPP): Suizidprävention statt „assistiertem Suizid“ (7.9.2020)

Stellungnahme zur Freigabe des ärztlich assistierten Suizids, Verein Schloss Hartheim, Lern- und Gedenkort (23.9.2020)

ÖGPP: Positionspapier zu Sterbe- und Suizidhilfe (24.5.2017)

IMABE-Stellungnahme „Klares Nein zu ärztlicher Beihilfe zur Selbsttötung - Für eine Kultur des Beistands" (August 2020)

Stellungnahme Dachverband Hospiz Österreich und Österreichische Palliativgesellschaft: Gut leben können und sterben dürfen (13.3.2020)

Österreichische Palliativgesellschaft: Stellungnahme zum "Assistierten Suizid" (2012)

Deutschland-Stellungnahmen

An der Seite des Lebens. Positionierung katholischer Träger von Krankenhäusern, Senioreneinrichtungen und Behinderteneinrichtungen in Deutschland zur Frage des assistierten Suizids (Juni 2020)

„Suizidprävention ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe“. Interview mit der Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention, Priv. Doz. Dr. Ute Lewitzka (Juli 2020)

Stellungnahme des Kommissariats der deutschen Bischöfe  zur Neuregelung der Suizidassistenz (22.6.2020)

Deutsche Stiftung Patientenschutz: Urteil Bundesverfassungsgericht - Selbsttötung wird zur selbstverständlichen Therapieoption (26.2.2020)

Deutscher Ethikrat 2017: Ad hoc-Stellungnahme Suizidprävention statt Suizidunterstützung

Internationale Entwicklungen

2021

Schweiz: Pflegeheime sollen verpflichtet werden, Sterbehilfe-Vereine zuzulassen (4.5.2021)

Erstes Hospiz in Kanada musste schließen, weil es sich weigerte, aktive Sterbehilfe durchzuführen (4.3.2021)

Benelux-Staaten: Immer mehr Senioren wählen aktive Sterbehilfe (12.2.2021)

Deutsche Psychiater lehnen "Begutachtungsverfahren" für Suizidwillige ab (16.1.2021)

2020

Schweizer Statistik: Zahl der Beihilfe zum Suizid bei Schweizern hat sich seit 2010 verdreifacht (14.12.2020)

Sterbehilfe spart Kosten: Kanadas Ökonomen favorisieren Sterbehilfe-Ausweitung (19.11.2020)

Niederländischer Medizinethiker Boer: "Es ist nichts Falsches an einem guten Tabu" (5.10.2020)

Sterbehilfe-Debatte in Österreich: "Das Töten von Menschen ist ein Tabubruch" (3.10.2020)

Österreich: Ärzte fordern Suizidprävention statt „assistiertem Suizid“ (10.9.2020)

Studie: Psychiater besorgt über "Sterbehilfe" bei psychisch Kranken (6.9.2020)

Kanada: "Sinnloses Leben" und "Einsamkeit" sind Gründe für aktive Sterbehilfe (2.8.2020)

Deutschland: Sterbehilfe-Vereine werden in Pflegeheimen aktiv (12.7.2020)

Niederlande: Tötung von Demenzerkrankten ist laut Gerichtsurteil erlaubt (4.5.2020)

Studie: Ältere Menschen äußern Sterbewunsch wegen Einsamkeit und Finanznot (10.2.2020)

Großbritannien: Höchstgericht lehnt erneut Antrag auf Beihilfe zum Suizid ab (13.1.2020)

2019

Altersforschung: Depressionen bleiben bei älteren Menschen häufig unerkannt (16.12.2019)

Berufsethos: Weltärztebund lehnt "Sterbehilfe" entschieden ab (11.11.2019)

US-Studie: Assistierter Suizid wird als "kostengünstige" Option angeboten (11.11.2019)

Deutschland: Beihilfe zum Suizid lässt Suizidale im Stich, sagen Psychiater (7.10.2019)

2018

Kanada: Bioethiker fordern aktive Sterbehilfe auch für Kinder (8.10.2018)

"Sterbehilfe für Demente ist fürchterlich." Alzheimerpatienten sollte man von unnötigen Ängsten befreien, sagt Alterspsychiater Raimund Klesse. (BAZ, online, 23.2.2018)

2017

Beihilfe zum Suizid: Das Angebot steigert die Nachfrage (20.6.2017)

Kanada: Laut Studie spart Euthanasie Geld im Gesundheitssystem (6.2.2017)

2016

Niederlande: Letzte-Wille-Pille soll auch für gesunde Senioren kommen (7.11.2016)

Studie: Niederländische Ärzte verschreiben Sterbehilfe bei Einsamkeit und sozialer Isolation (14.3.2016)

Medienkommentare im Vorfeld des Urteils des Verfassungsgerichtshofs zur "Sterbehilfe" in Österreich (2020)

Palliativmediziner: "Ein würdiges Lebensende ist auch ohne assistierten Suizid möglich" Interview mit Rudolf Likar, Präsident der Österreichischen Palliativgesellschaft, Standard, 22.11.2020

Ein Einfallstor für das Töten. Interview mit Brigitte Kepplinger, Soziologin und Historikerin, Gedenkort Schloss Hartheim, Salzburger Nachrichten, 21.11.2020

"Schwerkranke, die sich Sterbeassistenz wünschen, leiden extrem" Interview mit Palliativmediziner Johann Zoidl, OÖN, 21.11.2020

Ein Sohn klagt gegen Belgiens Euthanasiegesetz Gastkommentar von von Robert Clarke und Andreas Thonhauser , Die Presse, 20.11.2020

Wie mein Vater Karl Löbl seinen Todesplan änderte. Gastbeitrag von Eva Reisinger-Löbl, Die Presse, 24. Oktober 2020

"Bekämpft Einsamkeit und Schmerz der Sterbenden, aber tötet sie nicht" Gastkommentar Franz Joseph Huanigg, Kleine Zeitung, 24.10.2020

Tod durch Tötung? Die Tagespost, 16.10.2020

Weshalb die Sterbehilfe zur Herausforderung für das Recht wurde, Gastkommentar Willibald J.Stronegger, Wiener Zeitung, 15.10.2020

Assistierter Suizid: "Töten ist nicht barmherzig" Interview mit dem Schweizer Psychiater Hartmut Klesse, Die Furche, 15.10.2020

Sterben auch für Gesunde? Salzburger Nachrichten, 12.10.2020

ORF - Salzburg heute: Ärzte-Tagung über Sterbehilfe (3,07 Min.), 10.10.2020

Wird Töten zur Option? Die Tagespost, 4.10.2020

Aktive Sterbehilfe: „Ich empfehle eine gute Wurschtelei“ Interview mit dem Niederländer Medizinethiker Theo Boer, Die Presse, 3.10.2020

Sollen wir schneller, leiser, billiger sterben? Kommentar Corinna Kerschbaumer, Kleine Zeitung, 30.9.2020

"Unappetitliche Geschäftemacherei mit dem Tod" Interview mit dem Psychiater Michael Lehofer Profil, 28.9.2020

Sterbehilfe nicht erlauben: Töten als Tabubruch Kommentar der Anderen, Elisabeth Pittermann, Standard, 24.9.2020

Warum das Recht auf Sterbehilfe so heftig umstritten ist Standard, 24.9.2020

Das Sterbehilfeverbot ist sicher nicht überholt Gastkommentar Peter Lewisch, Die Presse, 24.9.2020

Wir brauchen eine Sterbekultur Gastkommentar Ingrid Korosec, Kurier, 24.9.2020

Sterben darf kein Geschäftsmodell sein Gastkommentar Hans Winkler, 22.9.2020

Sterbehilfe: Bestimmt sterben Wiener Zeitung, 20.9.2020

Soll Sterbehilfe erlaubt werden? Kommentar, Susanne Kummer, Kleine Zeitung, 20.9.2020

"Für einen guten Tod in einer Kultur des Lebens" (62 Min.), Radio Maria, Zeit-Panorama, 10.09.2020

Psychische Erkrankungen werden zu wenig ernst genommen Gastkommentar Peter Stippl, SN, 9.9.2020

Tabuthemen Suizid und Sterbehilfe: Wenn Menschen sterben wollen, Der Sonntag, 3.9.2020

"Sterbehilfe": Keiner ist eine Insel. Gastkommentar Susanne Kummer, Furche, 19.3.2020

Beim Sterben nachhelfen? Gastkommentar Susanne Kummer, Wiener Zeitung, 25.2.2020





Unterstützt von: