Archiv Bioethik aktuell

Bioethik aktuell

Debatte: Was bringen "Weniger-Ist-Mehr"-Kampagnen für die medizinische Versorgung?

Überversorgung in der Medizin aufgrund fehlendem wissenschaftlichen Denken oder falscher finanzieller Anreize gilt als Problem. Weltweit haben Fachgesellschaften mit Kampagnen darauf reagiert (vgl. Bioethik aktuell, 12.3.2015). Vorreiter waren 2012 die USA mit der Initiative Choosing Wisely,  mehr lesen...

Unterstützt von: