Bioethik aktuell

IMABE-Symposium: Krisen. Emotionen. Lösungen – Konflikte am Krankenbett

Save the Date: Interdisziplinäre Tagung am 11.11.2022 im Raiffeisen Forum Wien

Im Zuge der Corona-Pandemie denkt heute fast jede zweite Pflegekraft in Österreich über einen Berufsausstieg nach. Ein Alarmsignal.

Immer häufiger spricht man im Gesundheitsbereich von „moralischem Stress“. Psychische Belastungen, die auftreten, wenn man nicht mehr so handeln kann, wie man es für gut und richtig hält. Die berufliche Integrität kann dadurch bedroht oder gar verletzt werden.

Die Gründe dafür sind vielfältig. Überlastung durch Personalmangel, steile Hierarchien und ökonomische Zwänge spielen eine Rolle. Stress tritt auch auf, wenn innere Ressourcen fehlen. Gewissensbisse, innere Konflikte und Burnout können durch emotionale Überforderung oder überhöhte Ansprüche an sich selbst ausgelöst werden.

Ärzte und Pflegende sorgen sich um die Not der anderen. Es ist Zeit, ein besseres Verständnis für ihre eigenen moralischen Nöte zu entwickeln und Lösungswege zu skizzieren.

Welche Angebote und Freiräume gibt es im Klinik- bzw. Pflegealltag, damit ethische Konflikte gemeinsam reflektiert werden? Wie lässt sich mehr Resilienz aufbauen? Wo kann man Energie tanken? Ist die Spannung zwischen System und persönlicher Belastung überbrückbar? Wie können große Nöte und Konflikte in der täglichen Arbeit konstruktiv gelöst werden?

Das Symposium richtet sich an Ärzte, Pflegende, klinische Gesundheitstherapeuten und Gesundheitsberufe, psychosoziale Begleiter, Hospizmitarbeiter, Ethikberater, Seelsorger und Ehrenamtliche, Entscheidungsträger im Gesundheitswesen und alle Interessierten.

Wir freuen uns auf namhafte Vortragende aus dem In- und Ausland! 

Termin: Freitag, 11. November 2022, 9.00 bis 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: Raiffeisen Forum Wien | Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1 | 1020 Wien
Tagungsgebühr: 110 Euro / für Imago-Hominis-Abonennten: 90 Euro / für Studenten: 50 Euro
Veranstalter: IMABE

Das Programm und nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Anmeldeschluss: 31. Oktober 2022

Zur Anmeldung geht es hier.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Unterstützt von: