1/2015: Kommunikation im Gesundheitswesen

Editorial

Aus aktuellem Anlass

Schwerpunkt

  • F. Salomon
    Kommunikation im multiprofessionellen Behandlungsteam
    > Zusammenfassung
     
  • I. Hofmann
    Pflegende und Angehörige: von der Abwehr zur Kooperation
    > Zusammenfassung
     
  • T. Reuster
    Autonomie und Fürsorge in der Gerontopsychiatrie aus ärztlicher Sicht
    > Zusammenfassung
     
  • H. Tuckermann, C. Erk
    Strukturierte Kommunikation und Spitalmanagement
    > Zusammenfassung

Aus der Praxis

  • J. Knierim
    Kommunikation mit sedierten Patienten auf der Intensivstation
    > Zusammenfassung

Buchbesprechungen

  • Gerd Gigerenzer, J. A. Muir Gray (Hrsg.)
    Bessere Ärzte, bessere Patienten, bessere Medizin. Aufbruch in ein transparentes Gesundheitswesen
  • Claudia Wiesemann, Alfred Simon (Hrsg.)
    Patientenautonomie. Theoretische Grundlagen. Praktische Anwendungen
  • Tobias Eichinger
    Jenseits der Therapie. Philosophie und Ethik wunscherfüllender Medizin
< vorige Ausgabe   nächste Ausgabe >   





Institut für Medizinische
Anthropologie und Bioethik
Unterstützt von: