Rolle der Pflege bei ethischen Entscheidungen

Imago Hominis (2012); 19(2): 97-105
Sabine Ruppert, Patrik Heindl, Vlastimil Kozon

Zusammenfassung

Mit der Entwicklung der technischen Möglichkeiten zur Lebensverlängerung müssen ethische Entscheidungen am Lebensende von ÄrztInnen getroffen werden. Die Pflege als Profession wird in diesem Kontext kaum wahrgenommen. Anhand von Ergebnissen einer Untersuchung zur Rolle der Pflege bei ethischen Entscheidungen am Lebensende soll die Frage beantwortet werden, ob die Pflegenden überhaupt einbezogen werden sollen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Pflegepersonen eine sehr wichtige Rolle innehaben, die Entscheidungsprozesse aber meist informell und unstrukturiert ablaufen. Um die geleisteten Tätigkeiten und die damit verbundene Verantwortung der Pflegepersonen sichtbar zu machen und weiterzuentwickeln, bedarf es der Implementierung einer klinischen Ethikberatung durch die Organisation.

Schlüsselwörter: Rolle der Pflege, ethische Entscheidungen am Lebensende, klinische Ethikberatung, Ethikkommission

Abstract

With the development of technical options for prolonging life at the end of life ethical decisions will be made by doctors. Nursing as a profession is hardly perceived in this context. Based on results of a study on the role of care in ethical decisions at the end of life the question is to answer whether care should be included at all. Results show that carers hold a very important role. The decision processes are more informal and unstructured. To make the activities already undertaken visible and the associated responsibility of nurses in connection with ethical decisions at the end of life and to develop them further, it needs the implementation of clinical ethics consultation by the organization.

Keywords: Role of Nursing, End-of-life Decisions, Clinical Ethics Consulting, Ethics Committee

Anschrift der Autoren:

Mag. Sabine Ruppert, DGKS
Pflegeberaterin der Klinischen Abteilung 
für Nephrologie und Dialyse, 
sabine.ruppert(at)akhwien.at

Mag. Patrik Heindl, DGKP
Pflegeberater der Klinischen Abteilung 
für Gastroenterologie und Hepatologie

Beide: Universitätsklinik für Innere Med. III

Univ.-Doz. Dr. Vlastimil KOZON PhDm
Direktion des Pflegedienstes, 
vlastimil.kozon(at)akhwien.at


Alle: Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien
Medizinischer Universitätscampus
Währinger Gürtel 18-20, A-1090 Wien






Institut für Medizinische
Anthropologie und Bioethik
Unterstützt von: