Bioethik aktuell

Bioethik aktuell

Alle sieben Sekunden ein neuer Demenzfall

Die Zahl der Personen mit Demenz wird sich nach Schätzung führender Experten alle 20 Jahre verdoppeln. Bereits heute leiden 24 Millionen Personen an Demenz. Nach neuesten  mehr lesen...

Bioethik aktuell

Koreanischer Klonskandal heizt EU-Debatte um Stammzellenforschung an

Der Frauenausschuss des Europäischen Parlaments (EP) hat Konsequenzen aus dem Klon-Schwindel um den südkoreanischen Forscher Woo-Suk Hwang gezogen. In einer Stellungnahme  mehr lesen...

Bioethik aktuell

USA: Mediziner fordern Verbot von Pharmageschenken

Die Pharmaindustrie gibt jährlich Milliarden Dollar für das Marketing aus, mehr als für Forschungsausgaben, schreibt eine Gruppe einflussreicher US-Mediziner im Journal  mehr lesen...

Bioethik aktuell

Hildegunde Piza: neues Mitglied der Österreichischen Bioethikkommission

Univ.-Prof. Dr. Hildegunde Piza wurde als neues Mitglied in die Österreichische Bioethikkommission berufen. Piza ist seit März 1999 Vorständin der Universitätsklinik für  mehr lesen...

Bioethik aktuell

Studie: Abtreibung begünstigt Entstehung von Depressionen

Fast jede zweite Frau erkrankt nach einer Abtreibung psychisch. Das ist das Ergebnis einer im Journal of Child Psychology and Psychiatry veröffentlichten Studie (2006,  mehr lesen...

Bioethik aktuell

Südkoreanischer Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Klon-Idol Hwang

Der Skandal um den Klon-Forscher Hwang Woo Suk hat nun ein gerichtliches Nachspiel. Die Untersuchungskommission der Universität Seoul kam in ihrem Abschlussbericht zu dem  mehr lesen...

Bioethik aktuell

Aktuelle EU-Studie: Psychische Erkrankungen weit verbreitet

Rund jeder vierte EU-Bürger hat binnen eines Jahres seit 1990 an einer psychischen Störung gelitten. Zu diesem Ergebnis gelangt eine aktuelle Studie der Technischen  mehr lesen...

Bioethik aktuell

Religiosität bei Patienten sorgt für Ambivalenz bei Medizinern

Nicht nur manche Kollegen, sondern auch viele Patienten wünschen sich ein Thematisieren von Religiosität von ihrem behandelnden Arzt. Nach einer Studie von Ehmann et al.  mehr lesen...

Bioethik aktuell

„Pille danach“: Vorerst kein grünes Licht für rezeptfreie Abgabe in Ö

Das Bundesministerium für Gesundheit gibt sich abwartend: Dem Antrag der Herstellerfirma Gerot, die „Pille danach“ in Österreich auch rezeptfrei in Apotheken abzugeben,  mehr lesen...

Bioethik aktuell

EU-Streit: Geld für verbrauchende Embryonenforschung?

Die EU-Staaten sind weiterhin uneins über die Finanzierung von Forschungsprojekten mit embryonalen Stammzellen. Österreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, Malta, Polen  mehr lesen...


Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv...

Betreffend Ihres laufenden Newsletter-Abonnements schreiben Sie uns bitte eine eMail.

Sie möchten kostenlos den monatlichen IMABE-Newsletter erhalten? Bestellen Sie ihn hier.





Institut für Medizinische
Anthropologie und Bioethik
Unterstützt von: